Juniorjugendgruppen
(12 - 15 Jahre)

Der Abschnitt zwischen dem 12. und dem 15. Lebensjahr bildet eine besondere Zeit im Leben eines Menschen - man lässt die Phase der Kindheit hinter sich und durchlebt körperliche und emotionale Veränderungen. In dieser Zeit werden grundlegende Vorstellungen über das individuelle und gemeinsame Leben in den Köpfen und Herzen heranwachsender gebildet, die sich bemühen, kindliche Gewohnheiten abzulegen. Jugendliche dieses Alters haben viel beizutragen und wer sie wie Kinder behandelt, versäumt die Gelegenheit, ihnen bei der Entwicklung einer eigenständigen Identität zu helfen

Das Programm für Juniorjugendliche hilft jungen Menschen, eine starke moralische Identität zu entwickeln. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer setzen sich mit ethischen Themen auseinander und entdecken, dass sie aktiv beitragen können, eine positive Veränderung in der Welt herbeizuführen.

Die Juniorjugendlichen engagieren sich in Aktivitäten wie künstlerischer Ausdruck, Diskussion, Spiel oder Literatur und starten gemeinnützige Hilfsprojekte. Juniorjugendgruppen sind offen für junge Leute jedes religiösen oder nicht-religiösen Hintergrunds im Alter von 12 bis 15 Jahren. Die Gruppe wird von älteren Jugendlichen begleitet und unterstützt die Juniorjugendlichen darin, sich in dieser wichtigen Lebensphase zurechtzufinden.
Das Programm für Juniorjugendliche zielt darauf ab, in jungen Menschen moralische Strukturen zu stärken, die die Grundlage für ihre Entscheidungen bilden sowie ihr Verhalten leiten, während sie zu jungen Erwachsenen und verantwortungsvollen Mitgliedern der Gesellschaft heranwachsen. Zu diesem Zweck versuchen die verwendeten Materialien wesentliche Konzepte zu vermitteln und Einstellungen zu fördern, die für ein fruchtbares, erfülltes Leben erforderlich sind.

Neben dem Studium verschiedener Texte, engagieren sich die Gruppen in der Regel bei einer Vielzahl von künstlerischen, sportlichen und nicht zuletzt dienst-orientierten Unternehmungen. Dem Dienst wird bei der Durchführung des Programms besondere Bedeutung beigemessen, denn Dienst verbindet die Verwirklichung der des individuellen Potenzials mit dem Fortschritt der Gesellschaft.

Juniorengruppen stehen allen Jugendlichen von 12-15 Jahren kostenfrei offen und dienen als wertvolle Unterstützung in der Förderung von Jugendlichen in dieser herausfordernden Zeit. Die Kurse werden weltweit angeboten und finden in den Nachbarschaften der Teilnehmer statt. Sie arbeiten eng mit den Eltern der Juniorjugendlichen zusammen und werden weltweit auch in Kooperation mit Schulen, Jugendeinrichtungen und ähnlichen Initiativen angeboten.

Ziele der Juniorjugendgruppen:

  • die Welt, die uns umgibt, zu erforschen 
  • konstruktive und destruktive Kräfte in der Gesellschaft und ihren Einfluss auf unser Denken und Handeln analysieren
  • geistiges Urteilsvermögen geschärft
  • selbstständiges Denken wird gefördert und ihre Ausdrucksfähigkeit wird verbessert 
  • moralische Strukturen werden gefestigt
Copyright © 2020 Bahá'i Trainingsinstitut Österreich
Top menu-circlecross-circle